Arbeitsunfähigkeit

Versicherungsbüro Kaiser
Belziger Ring 15
12689 Berlin
Tel.: 030-2918789
Fax.:030-29350854

Arbeitsunfähigkeit

Wird der jemand durch Krankheit oder einen Unfall in seinem körperlichen und/ oder geistigen Zustand so stark beeinträchtigt, dass er seine bisherige Erwerbstätigkeit nicht mehr ausüben kann oder die Wiederaufnahme seinen gesundheitlichen Zustand verschlimmern würde, dann ist er arbeitsunfähig.
Er erhält dann Erwerbsminderungsrente (EMR). Die EMR hängt von der verbleibenden Leistungsfähigkeit ab.
Erlernter und ausgeübter Beruf spielen keine Rolle. Die EMR gibt es in zwei Stufen:

  • die volle EMR erhält, wer weniger als 3 Stunden täglich erwerbstätig sein kann. Sie beträgt 30-38% des letzten Brutto.
  • die halbe EMR erhält, wer mindestens 3, aber weniger als 6 Stunden arbeiten kann. Sie beträgt 15-19% des letten Brutto.

Mehr Informationen finden Sie unter “Berufsunfähigkeit”

 

 

Suchmaschinenoptimierung