Wert 1914

Der “Wert1914” ist üblich bei der Preisbestimmung von Gebäudeversicherungen. Er dient als fester Bezugspunkt, von dem aus der Versicherungswert von Häusern errechnet wird. Das Jahr 1914 war das letzte Jahr der Goldmark. Der Preis für ein Haus mit allen Kosten wie Materialkosten, Lohnkosten für Handwerker usw. betrug 1914 Beispielsweise 10 000 Goldmark. Dieser Wert wurde auf 100% gesetzt. Da sich die Löhne und die Materialkosten ständig ändern, muss heute etwas mehr als 100 000€ für ein gleichwertiges Gebäude angesetzt werden.

Zum Versicherungsvergleich09Berechnung Wert 1914 für Einfamilienhäuser

Zum Versicherungsvergleich10Berechnung Wert 1914 für Mehrfamilienhäuser

 

Suchmaschinenoptimierung